Psychologische Beratung  Business Coaching 
    "In der Mitte  von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten"(Albert Einstein)      

Kai Vasvari


"Werde was Du bist." (Hildegard von Bingen)




Vertrauen, Authentizität und Kompetenz


Jetzt kostenlosen Termin vereinbaren



Ich werde immer wieder gefragt : "Warum Coach?" und : "Wie kommt man dazu?".

Meine Antwort:

Der Begriff "Coach" hat durch Lebenserfahrung und Menschenkenntnis, sowie durch die Kompetenz einer anerkannten Ausbildung eine "Autorität" zu erzeugen.

 Sonst kann ein "Coach" bei seinen Klienten keinerlei Veränderungen und Entwicklungen bewirken. Dieser bekommt aber zur Zeit über "Sozial Media" gerade durch gewisse Menschen eine Negative Note.

Coach zu sein ist eine Entwicklung durch Krisen, Lebenserfahrung und Menschenkenntnis, nicht die Anzahl unzähliger Trainerscheine, die den Narzissmus unterstreichen. Natürlich gehört auch eine gewisse Qualifikation und Professionalisierung dazu.

Mein Leben wurde geprägt von Gewalt, Ausgrenzung, Leid und Isolation. Von meinem Vater einem feigen Soziopathen und Frauenschläger wurde ich mehrfach fast umgebracht, Krankenhausaufenthalte, auf Leistung getrimmt. Meine Mutter eine Narzisstin die einen unbewussten Hass auf Männer hat und sehr Leistungsorientiert ist.

 Mit 4 Jahren eine Nahtoderfahrung mit 6 Jahren das erste Mal Übernachtung in einer Polizeizelle. Ab der 2.Klasse Schule für schwer Erziehbare Kinder. Danach folgten Kinderheim, Jugendhaft und Strafanstalten in 4 Bundesländern. In meinen langjährigen Haftaufenthalten habe ich die heftigsten und stärksten Charakteren wie bspw. Christian Klar (RAF),Maurice Schoch (French Connection) oder Heinrich Pommerenke (Serienmörder), kennengelernt und über Jahre beobachtet. In diesen Zeiten habe ich oft Menschen Zugrunde gehen sehen, durch Suizid oder Intrapsychische Probleme. Kurzzeitiger Aufenthalt in der Französischen Fremdenlegion, danach folgte Rotlichtmilieu und Motorradclub.

Zuletzt saß ich eine Haftstrafe von 9 Jahren wegen Raub und Körperverletzung ab weil ich einem Sexualstraftäter eine Abreibung verpasst habe. Ich habe genau das getan wovon die ganze Republik immer nur redet.

Ironischer Weise musste ich in dieser Zeit in Haft eine Psychotherapie von 4 Jahren indem man mir meinen zu hohen Schutzinstinkt und Gerechtigkeitssinn heruntertherapiert hat, mit 80 % Sexualstraftätern, Soziopathen und Psychopathen durchleben, denen ich das Leben in dieser Zeit zur Hölle gemacht habe. Nach einem Brandanschlag der mir galt, in dieser Justizvollzugsanstalt mit Großeinsatz der Feuerwehr, hat man mich dort entfernt bzw. mal wieder in eine andere Haftanstalt verlegt. Selbst die Diagnose "Blutkrebs" mit der ich dort 3 Jahre leben musste, die sich danach aber als falsch erwiesen hat, konnte mich nicht in die Knie zwingen.

Eine größere Auszeichnung für Mentale Stärke und Durchsetzungsvermögen kann es wohl nicht mehr geben.

Durch Psychologische Gutachten habe ich weder psychische Krankheiten noch ein Suchtpotenzial, gelte als überdurchschnittlich Intelligent. Laut International Psychopathie Checklist habe ich einen Score von 36 Punkten. Der Höchstwert liegt bei 40 Punkten. Zum Vergleich die 1 Prozent der Manager im Topmanagement der Wirtschaft liegen bei ca. 25-32 Punkten.

Der Begriff Psychopath wird in unserer Gesellschaft absolut fehlinterpretiert.

 Auch Buddhistische Mönche haben diese hohen Werte.

Der promovierte Psychologe „Kevin Dutton“ der University of Oxford bezeichnet Menschen wie mich als Sportwagen der Gesellschaft. Es kommt nur darauf an wer hinter dem Steuer sitzt. Es ist ein Bewusstseinszustand.

Bei der Teilnahme einer EEG Studie der Universität Tübingen habe ich bewiesen das ich bei schweren Unfällen oder Extremsituationen meine Schmerzen, Angst und Gefühle(Gehirnfrequenzen) fast auf null Blitzschnell herunterfahren kann.

Und genau diese Eigenschaften sind der Hauptbestandteil, die Basis von Psychopathie bzw. Psychopathischen Anteilen. es geht um die Gehirnfrequenzen, der Theta-Bereich von 4-7 Hz, genau wie in der Meditation.

 Stoizismus, Achtsamkeit, Furchtlosigkeit, Mentale Härte, Fokussiertheit/Veränderter Bewusstseinszustand,Energie,Kreativität,Nichtverhaftung.Empathie,Altruismus.

Dies habe ich mir in meiner Kindheit zum Schutz bei Gewalt durch Autosuggestion unbewusst selbst beigebracht und hat mir wohl auch sehr oft das Leben gerettet. Wie im damaligen Rockerkrieg bei Massenschlägereien, indem Messer und Macheten im Spiel waren, oder bei schweren Unfällen bei denen ich trotz Verletzungen einen klaren Kopf behalten habe und Mitverunglückten helfen konnte. Heute weiß ich wie dies bewusst funktioniert. In der Hypnose nennt man dies „Analgesie“. Im Zen Buddhismus der Zazen Meditation ist dies das Ziel „das nicht denken“ was derzeit in der Medizin gerade wieder angesagt ist.

Durch mein Studium zum Psychologischen Berater und Business Coach,8 Jahren Zazen Meditation (unter Anleitung eines ordinierten Zen Mönchs), Hypnose Trainer, Mental Trainer und NLP Master kann ich heute durch Selbsterfahrung dies Menschen in Extremberufen oder Extremsituationen und im Top Management zur Leistungsoptimierung innerhalb kurzer Zeit beibringen.

Mein Grundcharakter ist:

Führend/Beschützend, Analytisch/Optimierend.

(ENTJ, INTP Charakter)

Ein Kreativer Problemlöser.

Durch Täterintrojektion, „sich in den Menschen einfühlen“, fing ich schon mit 4 Jahren an Körpersprache(Inkongruenz), auditive Frequenzen und Charaktere zu lesen und habe dies im Laufe meines Lebens immer mehr präzisiert.

Zudem verbinde ich visuelle und auditive Eindrücke, Ereignisse und Charaktere mit Farben. Dies nennt man Synästhesie.

Diese Fähigkeiten habe ich im Leben mit den Glaubenssätzen "ich kann !" - "ich habe!" - "ich bin!" verschwendet, in den unterschiedlichsten Führungspositionen im Sale und Management, mit 23 Jahren das erste Mal PR-Chef in der Promotion auf Mallorca(Grupo Cursach),evtl. kennt mich jetzt der/die ein oder andere aus dem TV Format VOX "Auf und davon" und weitere Jahre folgten, selbst in Haft.

Wegen mir wurde schon ein ganzer Betrieb in Haft geschlossen in dem ich als Rädelsführer galt. In meiner Tätigkeit als Teamleiter, da mein Team sich gegen rechtsradikale, sadistische Justizvollzugsbeamten einer JVA gewehrt hat. Indem ich dort ein Zusammengehörigkeitsgefühl erzeugt habe so das diese keine Chance hatten. Bevor mich meine Mitgefangenen zum Anstaltssprecher wählen konnten wurde ich in eine andere Haftanstalt verlegt.

Jetzt lebe ich das was ich bin, ein ECHTER COACH!

Privat setze ich mich gegen Gewalt von Frauen und Kindern ein und arbeite parallel an meiner Biografie.


Es gibt meistens zwei Arten Menschen, denen ich jeden Tag begegne.

Die, die mich aufgrund meiner Authentischen und ehrlichen Art  schätzen und lieben. Oder die, die sofort Abstand von mir halten und Angst vor mir haben.

Bei den zweiten frage ich mich immer: “Warum habt ihr denn Angst und welche Leichen habt ihr denn im Keller, die noch nicht entdeckt wurden?"


Jetzt kostenlosen Termin vereinbaren


Ich empfinde keinen Tag mehr als Arbeit!



Studium, Professionalisierung, Kompetenzen

-Ausbildung zum Energieelektroniker/Anlagetechnik(IHK)

- Studium "Psychologischer Berater" und "Business Coach" bei Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD).


Weitere Professionalisierung, Verfahren und Methoden:

- Leistungsoptimierung bei Führungspersonen / Management / Top Management

-Umgang mit Psychopathen / Soziopathen im Business (Toxiker)

- Tiefenpsychologische Fallanalyse / Systemanalyse / Organisationsanalyse

- Krisenintervention 

- Hochsensibilität (HSP) 

- Psychodrama 

- Transaktionsanalyse (TA)

- Neurolinguistisches Programmieren (NLP) 

- Hypnose Intervention (Hypno Coaching)

- Systemische Beratung/Organisationsberatung 

- Konfliktarbeit , Mediation, Angst 

- Positive Psychologie

- Transpersonale Psychologie

- Buddhistische Philosophie

- Zen Meditation (Zazen)






 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
LinkedIn